Skip to main content
Jungunternehmertag logo

Business Suite

Sabine Harbich - Miss Yoga

Office Yoga - Die positiven Wirkungen von Yoga sind unumstritten und wissenschaftlich belegt.
Yoga macht uns ausgeglichener, verbessert unsere Haltung, stärkt unser Immunsystem, formt unseren Körper und sorgt sogar für strahlende Haut.
Aber auch im Büro musst du nicht auf deine Asanas (Yoga-Übungen) verzichten. Der Krieger im Business Outfit? Office Yoga macht erst im Bürosessel so richtig Spaß!
Raus aus den Stilettos, Krawatte lockern und los geht's!
Probier´s einfach aus!

Business Suite

Eva M. Frei - AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Erfolg braucht grenzenlose Möglichkeiten. Wachstum braucht grenzenlose Unterstützung.
Unternehmen, die in kleineren Märkten operieren, können oft nur zulegen, wenn sie im Ausland erfolgreich sind. Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA unterstützt jeden Schritt Deines Unternehmens über die Grenze und jenseits der Grenze. Wenn Du Deine Chancen im Export suchst, kannst Du auf 660 Experten in über 110 Stützpunkten auf fünf Kontinenten bauen. Erfahre mehr über die (zum Großteil kostenlosen) Services der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA.

Business Suite

Erich Forsthuber - Experte des BM für Finanzen

Das Unternehmensserviceportal (USP) ist der zentrale One-Stop-Shop der Bundesverwaltung für die Wirtschaft. Unternehmen können am USP die für sie relevanten Informationen abfragen – immer aktuell und gesetzeskonform. Zusätzlich ermöglichen die am USP gebündelten E-Government-Anwendungen eine Reihe von Behördenwegen per Internet für Unternehmen. Mit seinen zahlreichen, praktischen und einfach zu bedienenden Funktionen macht das USP das Leben der Unternehmerinnen und Unternehmer leichter. Das USP passt sich den Bedürfnissen der Menschen und Betriebe in Österreich an – und nicht umgekehrt.

Business Suite

Michael Pavlik, Leiter Vertrieb KSV1870 Infromation GmbH

Je mehr Daten zur Verfügung stehen, umso schwieriger wird es, die Übersicht zu bewahren. Erfolgreiche Instrumente sind daher heute auf Analyse ausgerichtet. Sie müssen punktgenau und ohne Umweg zur relevanten Information führen und diese klar und transparent visuell darstellen. Wie es dadurch gelingt, Wissen zu schaffen und Werte zu sichern, erklärt Michael Pavlik, Leiter Vertrieb der KSV1870 Information GmbH in seinem Vortrag.

Business Suite
credit: Anna Rauchenberger

Harald Straub - Produzent und Unternehmensberater

Patrick Tschetschonig - Certified Video Expert & Suchmaschinen Spezialist

Willst du mehr Aufmerksamkeit für deine Angebote? Suchst du neue Wege/Instrumente für deinen Verkauf?
Auch das beste Angebot nützt nichts, wenn es nicht ausreichend wahrgenommen wird!
Die Lösung: Setze Video-Marketing für deinen Verkaufserfolg ein!

In diesem Praxis-Vortrag erfährst du wie du:
• leicht verständliche Video-Marketing Grundlagen sofort nutzt
• deinen Video-Auftritt einfach und schnell optimierst
• auch mit kleinem Budget große Werbewirkung erzielst
• bereits international bewährte Marketingmaßnahmen effizient einsetzt
• leicht von zeitgemäßer und von zielgruppenorientierter Werbung profitierst

Dieser Vortrag richtet sich an all jene, die schon immer einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten des Video-Marketings haben wollten.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig und es wird alles in einfachen verständlichen Worten erklärt.

„Ihr Video als Marketing-Motor“  praktische Infos rund ums erste Video  Harald Straub, Unternehmensberater und Produzent und Patrick Tschetschonig “Certified Video Expert“ und Suchmaschinen Spezialist

Business Suite
credit: straub
credit: straub

Barbara Rolinek - Österreichischer Franchiseverband

Franchising ist eine spezielle Form der Unternehmensform. Als selbständige/r UnternehmerIn gliederst du dich in ein bestehendes, bewährtes System ein. Dadurch genießt du die Nutzung bereitgestellter Strukturen und Prozesse und bekommst Zugang zu einem erprobten Betriebstypen und einer geschützten Marke.

Was zeichnet einen erfolgreiche/n Franchise-UnternehmerIn aus?

Ist Franchising sicherer als die klassische Unternehmensgründung?

Wie kann ich überprüfen, welches System für mich das richtige ist?

Das und noch vieles mehr erwartet dich beim Impulsvortrag über Franchising. 

Franchising – gründen mit Netz!

Business Suite

Claudia Rosenberger - WK Wien

Clemens Hohenwarter - Braubar (Best Pracitce)

Der Vortrag wird die Gegenüberstellung von Neugründung und Betriebsnachfolge mit Hinblick auf die Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken beinhalten, sowie eine ausführliche Präsentation der Hilfestellungen der Wirtschaftskammer Wien zu diesem Thema.

Best Pracitce: Herr Clemens Hohenwarter, hat vor kurzem die Braubar übernommen und wird demnächst mit einem Foodtruck starten!

Business Suite

Doris Preyer - Hübner & Hübner Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

Der erste Mitarbeiter - Vom Vorstellungsgespräch bis zum Dienstvertrag.

Anregungen - mögliche Fallen

1.       Recruitingprozess:

·         Welche Fragen darf der Unternehmer stellen

·         Kosten im Bewerbungsverfahren

·         Rechtliche Grundlagen eines Inserates

 

2.       Vertragsgestaltung:

·         Welcher Kollektivvertrag ist der „richtige“

·         Was muss/soll im Dienstvertrag stehen

·         Probezeit und ihre Folgen

·         Was tun, wenn man nicht „zusammen passt“

Business Suite
credit: Lifegroup
13:30 Vortrag & Best Practice

Karin Brauneis-Ryan , BRAUNEIS & PARTNER

Die richtige Basis für einen erfolgreichen Aufbau für das eigene Unternehmen ist der richtige Businessplan. Wie Sie Ihren eignen Businessplan entwickeln können, worauf Sie achten müssen und welche Informationen wichtig sind zeigt Ihnen Mag. Karin Brauneis Ryan.

Business Suite
credit:kacy.at
14:00 Impuls Referat

Elisabeth Kollmann-Jeckel - Unternehmerin und Bloggerin

Wie Sie erfolgreich sind und dabei trotzdem Zeit für Ihre Kinder, Ihre Partnerschaft und Ihre Bedürfnisse finden und auch noch Freude im Job haben. Denn eine erfolgreiche Unternehmerin und eine glückliche Mutter gleichzeitig zu sein ist möglich. Es ist nicht immer einfach, es ist nicht immer friktionsfrei. Aber es gibt Wege dorthin. Es gibt auch nicht den einen und einzigen Weg, der für jede passt. Das wäre wohl zu schön um wahr zu sein. Aber es gibt ein paar Zutaten, die es braucht und ein paar Werkzeuge, die helfen. Und um genau diese Zutaten und um genau diese Werkzeuge geht es in meinem Vortrag. 

MMag. Elisabeth Kollmann-Jeckel war vor der Geburt ihrer Kinder als selbständige Trainerin und Coach vor allem in großen Unternehmen tätig und erlebte hautnah, was es bedeutet Unternehmertum und Zeit für die Kinder in ein Leben zu packen. Mittlerweile hat sie ihr Business umgestaltet und ist vor allem online tätig. Heute ist sie mit ihrem Blog www.geschaeftsmama.com und ihren online Kursen sehr erfolgreich und kann obendrein ihre Kinder genießen. 

Business Suite
credit: Sabine Klimpt
15:00 Best Practice Vortrag & Best Practice

powered by blueKANGAROOS.at

Ihr sucht nach Kooperationen, Empfeh­lungen, ProjektpartnerInnen oder neuen Kunden? Dann kommt vorbei und macht beim innovativen Business Speed Dating „pick.up CONTACTS“ mit. Ziel ist es, in kurzer Zeit so viele Personen wie möglich miteinander bekannt zu machen - schnell, unkompliziert und effektiv! Es gibt eine beschränkte Zahl an Plätzen, welche nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben werden. Es zahlt sich also aus, etwas früher zu kommen!

Business Suite