Skip to main content
Jungunternehmertag logo

Lounge der Jungen Wirtschaft Wien

Andreas Androsch - Trainer & Coach

Schon in der Antike diskutierten und philosophierten die griechischen Denker im Gehen („ambulans disputare“). Der Ausdruck Spaziergang wurde im 15. Jahrhundert von italienisch spaziare, ‚sich räumlich ausbreiten‘, ‚sich ergehen‘ entlehnt. Bei einem Spaziergang kommen häufig die besten Ideen, weil der Geist dann auch spaziert und freier ist.

Auch Friedrich Nietzsche, der Schöpfer des „Zarathustra“, „erging“ sich seine Gedanken, wie so viele andere Dichter und Denker vor und nach ihm.

Während eines Spaziergangs auf der Prater Hauptallee möchte ich Ihnen meine Methode „Six Sells“, das Ihnen helfen soll, ihre (Verkaufs)Gespräche zu optimieren sowie mein Coaching Konzept über „verschränkte Unternehmen“ näherbringen.

Damit Sie mich besser verstehen können, verwenden wir Headsets.

LOUNGE der Jungen Wirtschaft Wien
credit: Oreste

Martina Pfluger

Martina Pfluger berichtet über die Herausforderungen zwischen den einzelnen Generationen: Beibehaltung der Tradition vs. Innovationen.

LOUNGE der Jungen Wirtschaft Wien

Jürgen Tarbauer, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Wien

Jürgen Tarbauer gibt Einblicke in erfolgreiches Netzwerken, spricht über Do’s und Dont’s und verrät euch, worauf er besonderen Wert legt.

LOUNGE der Jungen Wirtschaft Wien

Andreas Androsch - Trainer & Coach

Schon in der Antike diskutierten und philosophierten die griechischen Denker im Gehen („ambulans disputare“). Der Ausdruck Spaziergang wurde im 15. Jahrhundert von italienisch spaziare, ‚sich räumlich ausbreiten‘, ‚sich ergehen‘ entlehnt. Bei einem Spaziergang kommen häufig die besten Ideen, weil der Geist dann auch spaziert und freier ist.

Auch Friedrich Nietzsche, der Schöpfer des „Zarathustra“, „erging“ sich seine Gedanken, wie so viele andere Dichter und Denker vor und nach ihm.

Während eines Spaziergangs auf der Prater Hauptallee möchte ich Ihnen meine Methode „Six Sells“, das Ihnen helfen soll, ihre (Verkaufs)Gespräche zu optimieren sowie mein Coaching Konzept über „verschränkte Unternehmen“ näherbringen.

Damit Sie mich besser verstehen können, verwenden wir Headsets.

Keine Anmeldung erfoderlich, maximale Teilnehmerzahl 20, first come first serve. Treffpunkt 10 Minuten vor Beginn in der LOUNGE der Jungen Wirtschaft Wien.

LOUNGE der Jungen Wirtschaft Wien
credit: oreste

Marc Melich, Junior Chamber International

Das Team internationales der JWW über Erfahrungen im Ausland, Internationalisierungsmöglichkeiten, Serviceangebote im Auslandsgeschäft sowie eine Vorstellung der internationale Organisation "Junior Chamber International" (JCI).

LOUNGE der Jungen Wirtschaft Wien
Foto: Faber Photography
16:00 Vortrag & Best Practice

Johannes Braith

Johannes Braith berichtet über seine Erfahrungen bei der Gründung seines Startups store.me.

Die Lean Startup Methode hilft dabei agil und ohne hohen Ressourceneinsatz zu gründen und Produkte am Markt zu etablieren.

LOUNGE der Jungen Wirtschaft Wien

Für "Walk the Talk" ist keine Anmeldung erforderlich, maximale Teilnehmeranzahl 20, first come first serve. Treffpunkt 10 Minuten vor Beginn.

In der Lounge der Jungen Wirtschaft Wien (im Ausstellungsbereich!) warten auch 2017 wieder UnternehmerkollegInnen aus vielen Branchen. Das ist die beste Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen, Tipps von Kollegen zu bekommen und das eigene Business-Netzwerk auszubauen.